Logo GSC
Logo Garbáty
Start  |  Verein  |  Historisches  |  Chronik  |  Gallerie  |  Tips  |  Kontakt
Chronik
21. Juni 2003 - Gründungsversammlung
Der Verein wird mit 12 Mitgliedern gegründet. Thomas J. Garbáty wird als Ehrenmitglied aufgenommen. Den Vorstand bilden Olaf (1. Vorsitzender), André (2. Vorsitzender) und Norbert (Schatzmeister).
29. Juni 2003 - Das erste Spiel
Gegen den FSV Berlin 03 verlieren wir etwas unglücklich 1:3 (0:3).
Unsere Gegner reden natürlich gleich von einem "ungefährdeten Sieg". Doch die zweite Halbzeit sah bei uns garnicht so schlecht aus. Na wartet! Wir sehen uns wieder :-)
23. August 2003 - Einweihung der Bodenplatte für Josef Garbáty
Auf dem Garbátyplatz vor dem S-/U-Bahnhof Pankow wird das schon stehende Denkzeichen für den Gründer der Pankower Zigarettenfabrik Josef Garbáty (27.6.1851-29.6.1939) um eine Bodenplatte erweitert.
Die Platte ist aus Eisen und trägt die Inschrift:

Ein sozial engagierter
Pankower Unternehmer.
In seiner Zeit ein Pionier, in
der heutigen ein Vorbild
»Eigentum verpflichtet«
war ihm nicht ein Wort
sondern Tat.

(Vielen Dank an Herrn Grzondziel für das Bild)



 
24. August 2003 - Spiel zu Ehren Garbáty
Rückspiel gegen den FSV Berlin 03
Nachdem der uns zugesagte Kunstrasenplatz sehr kurzfristig anderweitig vergeben wurde, mußten wir zähneknirschend auf einen "Acker" ausweichen. Erwartungsgemäß konnten wir dort unser Spiel nicht entfalten. Nach passablen ersten zwanzig Minuten kam durch rotierende Auswechselungen etwas Konfusion in unsere Aufstellung. So lagen wir zur Halbzeit 1:3 zurück.
Nach der Pause fanden wir zu unserer Aufstellung zurück und konnten das Ergebnis halten. Bedingt durch den ungewohnten (und miserablen) Untergrund und das frühe Stören des Gegners kam der Ball allerdings selten über das Mittelfeld hinaus. Nach einigen Verletzungen brach unser Spielsystem dann vollends zusammen und wir verloren mit 2:7.